Ghetto Gangz

ich folgte glaube ich einem tip eines freundes, als ich mir diesen film organisierte und letztendlich auch ansah.

eine durchaus gute dvd, welche da gepresst wurde…ein französischer action-film, welcher sich mit filmen ala "the transporter" messen kann. etwas schneller vielleicht, sofern das möglich ist.

sehr sportliche leute kämpfen sich durch einen pariser vorort der zukunft. abgeriegelt vom rest der welt, sich selbst überlassen. das resultat sind privatarmeen und banden, welche die gebiete unter sich aufteilen.

der held und sein späterer kompane retten im verlauf des film ca. 2-5 millionen menschenleben, weil sie eine bombe vor dem hochgehn bewahren. bis sie das schaffen gehen etwa 100 leute durch prügel und schüsse drauf…aber immer recht gut gemacht, nie langweilig…find ich.

wer "house jumping" mag, jene extrem sportart, wo man über/unter/an/durch häuser rennt und keine hindernisse kennt, wird diesen film lieben. hordenweise begegnet man hier mehr oder minder begabten leuten dieser sportart. allen vorran natürlich der hauptdarsteller.

die 82 minuten, dieses französischen films von 2004, vergehen schnell. eine anpöbelei, schiesserei oder prügelei kombiniert mit explosionen und verfolgungsrennen folgt der nächsten.

fazit: wer sowas mag, bekommt gute unterhaltung und spass. alle anderen: finger weg.

Kommentar verfassen