Salz der Erde

schon wieder? ja, schon wieder ein buch von und mit dem heutigen papst! bewusst während des lesens von "gott und die welt" gekauft.

das buch wurde vor "gott und die welt" geschrieben und befasst sich im gegensatz dazu mehr mit dem christen in der katholischen kirche und nicht so sehr mit dem weltlichen allerlei.

wieder wurde die interview form gewählt, dass heißt peter seewald interviewt den damaligen kardinal ratzinger in seiner funktion als oberster hüter des katholischen glaubens auf erden, quasi der rechten hand des papstes.

zunächst lernt man den heutigen papst als mensch kennen. seine kindheit und jugend, seine eltern, seine studienzeit…all das, was einen jeden menschen ausmacht und den papst für mich damit menschlicher gemacht hat, auch wenn ich es sehr seltsam finde, dass seine eltern joseph und maria heissen 😉

anschließend, im hauptteil des buches, geht es um die probleme und zustände der katholischen kirche in der welt, wobei auf lokale besonderheiten differenziert eingegangen wird. gerade als deutscher katholik, so denke ich, ließt man das ganze mit besonderem interesse. es wird einmal der blick aus rom auf deutschland beschrieben und im vergleich dazu, die situationen der anderen kontinente. dabei entsteht bei mir der eindruck, als wenn wir uns (als christen in deutschland) ein wenig zu wichtig nehmen und darüber hinaus anstand bei mir auch einsicht für bestimmte haltungen der kirche, welche hier in deutschland gerade so oft stein des anstosses werden.

der letzte teil, welcher ca. 70 der 300 seiten des buches umfasst, befasst sich mit den wegen aus der vermeindlichen krise der kirche. ein blick in die zukunft wird gewagt. der teil ließt sich ein wenig spannender heute, denn nun ist er selbst papst und hat quasi die zügel in der hand, auch wenn das eine vorstellung ist, welche man nach dem lesen des buches nicht mehr hat.

alles in allem ist das buch wieder ein interview mit einer durchweg sehr interessanten person oder zumindest mit meist interessanten fragen, welche eben dieser person gestellt werden. wer schon immer mal wissen wollte was den papst am vatikan stört, warum der islam eine nicht ganz so einfache religion ist, warum die kirche so streng ist oder ob gott zu wenig macht über die welt hat, der ist bei diesem buch genau richtig. alles was man mitbringen sollte ist ein gesundes interesse an der kriche oder im besten fall selber katholisch sein.

Kommentar verfassen